Waffeln gehen immer

Waffeln

Es folgt das weltbeste Rezept für Waffeln. Denn Waffeln gehen immer. Punkt.

250 g Zucker
250 g zimmerwarme Butter
5-6 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
500 g Mehl
200-300 ml Milch
1/2 Päckchen Backpulver

Wer noch nie Waffeln gemacht haben sollte (Blasphemie!), dem sei folgende Reihenfolge im Zusammenmixen der Zutaten geraten: Zucker, Butter, Eier und Vanillezucker auf hoher Stufe mixen bis es fast schaumig ist, Mehl mit Backpulver vermengen und dazugeben, mixen und mit Milch „auffüllen“ bis eine cremige Substanz entstanden ist.

2 Kommentare

  1. Hmm.. mein Rezept hat vergleichsweise weniger Zucker und deutlich mehr Milch, hat bisher auch hervorragend geschmeckt:

    * 125g Butter
    * 80g Zucker
    * 1pkg Vanillezucker
    * 3 Eier
    * 250g Mehl
    * 1tl Backpulver
    * 300ml Milch

    1. Ich weiß auch nicht. Zuckerabhängig trifft auf mich zu. Mein Problem an einer gesunden Ernährung ist leider, dass ich eine sehr starke Allergie auf Nüsse und viele Obstsorten habe. Ich kann noch nicht mal einen Apfel essen, ohne dass mein Rachenzäpfchen auf das dreifache seiner Größe anschwillt.
      Ich würd ja gerne, aber ausgewogen könnte ich mich auch nicht ernähren, wenn ich auf Zucker und andere Kohlenhydrate verzichten würde.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.