Colors, colors, colors

Frei nach Ice-T brauche ich auch andere Farben. Eine Übersicht über die sogenannten colorschemes kann man sich hier verschaffen.
Für die Integration erstelle ich eine Datei colorscheme.lua unterhalb von lua/kaffdaddy/plugins mit folgendem Inhalt

return {
{
"bluz71/vim-nightfly-guicolors",
priority = 1000,
config = function()
vim.cmd([[colorscheme nightfly]])
end,
}
}

Hier kommt auch zum ersten Mal eine Funktion von Lazy ins Spiel und zwar kann man die Ladereihenfolge von Plugins über den Parameter priority steuern. Plugins, die bei Bedarf nachgeladen werden sollen, bekommen den Parameter lazy verpasst.

In der Datei lua/kaffdaddy/lazy.lua ändert man dann noch die Setup-Methode von Lazy folgendermaßen um:

require("lazy").setup(
{ import = "kaffdaddy.plugins" },
{
install = {
colorscheme = { "nightfly" }
}
}
)

Und schon sieht alles gar nicht mehr ganz so schlimm aus. Aktueller Stand des Repos: https://github.com/KaffDaddy/nvim-config/tree/0.2.0

Comments

No Comments

Write comment

* These fields are required